Hausordnung


Hausordnung Ferienhaus Immerlicht (AGB)

Liebe Feriengäste, 

Wir freuen uns sehr, Sie in unserem Ferienhaus für die kommenden erholsamen Tage willkommen heißen zu dürfen. Wir haben uns viel Mühe gegeben, ein zweites Zuhause zum Abschalten, Genießen
und Wohlfühlen zu schaffen. Damit ihr Aufenthalt in vollen Zügen genossen werden kann, legt unsere Hausordnung ein paar grundlegende Regeln für ein harmonisches Miteinander fest und wir hoffen, dass deren Einhaltung auf ihr Verständnis stößt.
Der schonende und wertschätzende Umgang mit der Wohnung und den in ihr befindlichen Gegen-ständen hilft uns dabei auch in Zukunft liebevoll gestaltete und gemütliche Räumlichkeiten an der wunderschönen Nordsee anbieten zu können.

1. Allgemeines
Wir freuen uns, wenn alle Gegenstände die zum Haus dazugehören auch von unseren Gästen benutzt werden. Sollten Sie das eine oder andere vermissen oder einfach Hilfe bei der Handhabe benötigen, sind wir natürlich gerne jederzeit für Sie da.

2. Sorgfaltspflicht
Bitte behandeln Sie das Inventar im und um das Haus, das Haus und den Grund selbst sowie alle ihm zugehörigen Gegenstände stets pfleglich und vergewissern Sie sich, dass auch ihre Mitmieter die Hausordnung befolgen. Wir bitten Sie ferner, sämtliche Türen und Fenster vor dem Verlassen des Hauses und insbesondere vor der Abreise zum Schutz vor Unwetter oder Einbrüchen zu schließen und die Eingangstüre mit dem Schlüssel abzuschließen.
Darüber hinaus möchten wir Sie ersuchen, sich vor dem Verlassen des Hauses stets zu vergewissern, dass alle Wasserhähne geschlossen und keine elektrischen Geräte in Betrieb sind. Das elektrische Aufladen von Fahrradakkus ist nur unter Aufsicht gestattet. Elektroautos dürfen grundsätzlich nicht über die Hausstromsteckdosen geladen werden. Eine Elektroladesäule (22kwh) finden Sie in ca. 200m Entfernung gleich im Ahornweg. Offene Licht- und Feuerquellen sind aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Mit Ressourcen wie Strom oder Wasser ist generell so schonend wie möglich umzugehen. Die Kosten für Wasser, Strom und Gas sind bereits im Angebot enthalten. Falls der Bezug jedoch übermäßig hoch ausfallen sollte, behalten wir uns vor etwaige Mehrkosten nachzuberechnen.

3. Bezahlung
Mit der Buchungsbestätigung werden 10% des Gesamtpreises als Anzahlung fällig.
Der gesamte Mietbetrag muss spätestens 4 Wochen vor Mietbeginn mittels der auf der Buchungsbestätigung angeboten Zahlungsmöglichkeit auf unserem Konto eingegangen sein. Bitte beachten Sie die unter Umständen auftretende Bearbeitungszeit des durchführenden Finanzinstituts.

4. Stornierungen
Wir hoffen zwar nicht, dass dieser unerfreuliche Fall tatsächlich einmal eintritt, aber falls doch können sie zu folgenden Konditionen von ihrer Buchung bei uns zurücktreten: bis sechs Wochen vor dem ersten Tag des gebuchten Urlaubsantritts können Sie kostenfrei vom Vertrag zurücktreten, ihre Anzahlung erhalten Sie zurück; bis vier Wochen vor dem ersten Tag des gebuchten Urlaubsantritts erheben wir eine Stornogebühr von 50% des Buchungspreises und bis zwei Wochen vor Antritt 100% des Buchungspreises. Erfolgt keine schriftliche oder mündliche Stornierung behalten wir uns vor, den gesamten Betrag in Rechnung zu stellen.
4.1 Vorzeitige Abreise
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Falle einer vorzeitigen Abreise ihrerseits keinerlei Leistung rückerstatten können.

5. Kündigung
Bei besonders schwerwiegenden oder mehrmaligen Verstößen gegen die Hausordnung und damit die Überlassungsbedingungen haben wir das Recht, den Vertrag vorzeitig einseitig zu lösen. In diesem Fall ist der Gast verpflichtet, das Haus umgehend zu verlassen; bereits geleistete Beträge werden nicht rückerstattet. Wir bitten um Verständnis.

6. Preisminderung
Wir hoffen natürlich, dass ihr wohlverdienter Urlaub ohne Zwischenfälle verläuft. Kurzfristige Ausfälle von Einrichtungsgegenständen, Ausfälle aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Umweltkatastrophen, Pandemieausbrüche, …) führen nicht unmittelbar zu einem Preisminderungsanspruch des Gastes. Tritt ein kurzfristiger Mangel auf, verständigt der Mieter den Vermieter und räumt diesem eine angemessene Zeitspanne zur Behebung des entstandenen Mangels ein. Bitte beachten Sie, dass spätere, nicht unmittelbar gemeldete Reklamationen leider nicht mehr berücksichtigt werden können.

7. Haftung
Es kann immer passieren, dass Dinge trotz größtmöglicher Sorgfalt kaputt gehen. Bitte teilen Sie einen entstandenen Schaden bereits vor ihrer Abreise mit, damit wir diesen nicht erst im Zuge der Endreinigung nach ihrer Abreise entdecken müssen. Bitte beachten Sie, dass der Mieter grundsätzlich für alle von ihm oder von Mitmietern verursachten Schäden am Haus, am Grund sowie für alle zum Haus zugehörigen Gegenstände ersatzpflichtig wird. Der Vermieter haftet nicht für die ins Haus eingebrachten Wertgegenstände des Mieters.

8. Hausrecht
Bei Gefahr im Verzug oder bei unaufschiebbaren Reparaturmaßnahmen behalten wir uns das Recht vor, das Ferienhaus im Notfall auch ohne das Wissen des Gastes zu betreten.

9. Hausschlüssel
Bitte geben Sie den von uns erhaltenen Ferienhausschlüssel nicht aus der Hand. Für verloren gegangene Schlüssel haftet der Mieter in der Höhe der Wiederbeschaffungskosten sowie - sofern notwendig - gegebenenfalls für entstandene Kosten eines Schlosstausches.

10. Haustiere
Haustiere sind grundsätzlich erlaubt nach vorheriger Absprache mit den Vermietern. Auch wenn von unserer Seite nichts gegen das Haustier einzuwenden ist, müssen wir dennoch aufgrund des erhöhten Reinigungsaufwands in jedem Fall eine entsprechende Reinigungsgebühr von 5 € pro Tag in Rechnung stellen.

11. Rauchen
Das Rauchen ist in unserer Ferienwohnung nicht gestattet. Bitte werfen sie Zigarettenstummel o.ä. nicht in den Garten, den Vorplatz / Einfahrt oder die Straße sondern entsorgen die kalten Überreste stets in entsprechend dafür vorgesehene Entsorgungsbehälter.
Bitte beachten Sie, dass kürzlich ausgemachte Zigaretten (o.ä.) in Mülltonnen eine Brandgefahr darstellen können.

12. Müll und Abwasser
Der Abfall wird hier in Restmüll, Verpackungen, Papier und Biomüll getrennt.
Wir möchten sie bitten, für die gerechte Entsorgung die entsprechenden, am Grundstück dafür vorgesehenen Behältnisse zu verwenden. Der Abfall wird entsprechend dem vorhandenen Abfuhrkalender entsorgt. Stellen Sie bitte die entsprechenden Behältnisse am jeweiligen Abfuhrtag morgens am Straßenrand bereit.
Glas und Flaschen entsorgen Sie bitte selbständig in örtlichen Containern. Der nächste befindet sich in ca. 300m Entfernung an der Kreuzung von Ralves-Karsten-Weg und Süderkirchweg Richtung Wesselburen.
Da die nachfolgend aufgelisteten Produkte nicht in die Kleinkläranlagen gehören und bereits in der hausinternen Installation und in unserer Kläranlage zu Verstopfungen und Betriebsstörungen führen können, gehören sie deshalb bitte nicht ins Abwasser:
Dazu zählen Feuchttücher, Speisereste und Grünabfall, Öle und Fette aller Art, Hygieneartikel, Tampons, Binden, Wegwerfwindeln, Wattestäbchen, Textilien, Kosmetika, Medikamente, Katzenstreu, Plastik, Verpackungsmaterial, Gifte und Chemikalien.
Die Entsorgungsempfehlung des Abwasserverbandes Dithmarschen ist für die jeweiligen Produkte entweder die Restmülltonne, die Biotonne, der Kompost oder entsprechende Entsorgungsfachbetriebe.
Falls dennoch aufgrund der Missachtung der Hausordnung Verstopfungen der Abwasserleitungen auftreten sollten, behalten wir uns vor, anfallende Reinigungs-, Beseitigungs- und Instandsetzungs-kosten zu berechnen.

13. Gäste-WLAN
Unser Ferienhaus ist mit WLAN (50Mbit) ausgestattet. Der Zugangscode liegt diesem Ordner bei.
Die Nutzung des Zugangs mit ihren Geräten (Handys, Tablets, Notebooks,...) erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr, der Vermieter schließt demnach sämtliche Haftung in Zusammenhang mit der Verwendung des Internets durch den Mieter aus.
Für die Verwendung des Internets durch unseren WLAN Zugang sind zusätzlich unsere WLAN Nutzungsbedingungen zu berücksichtigen. Mit ihrer Unterschrift in der Buchungsbestätigung erkennen Sie diese Nutzungsbestimmungen an.

14. Ruhezeiten
Wie überall sonst auch ist die gegenseitige Rücksichtnahme der Schlüssel für eine gute und angenehme Nachbarschaft. Wir bitten Sie daher, die übliche Mittags-, Nacht-, Sonn- und Feiertagsruhe einzuhalten. Aus Rücksicht zu unseren Nachbarn gilt dies insbesondere zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr.

15. Lüften
Um das Raumklima zu erhalten und Schimmelbildung zu unterbinden, bitten wir Sie täglich 10-15 Minuten in allen Räumen (auch im Winter), insbesondere jedoch in den Nassräumen nach dem Duschen oder Baden zu lüften.

16. Bettwäsche
Frische Bettwäsche wird von uns selbstverständlich für Sie bei Ihrer Ankunft zur Verfügung gestellt. Sollten Sie Bedarf an weiterer, sauberer Bettwäsche haben, wenden Sie sich bitte an uns oder verwenden Sie die hauseigene Waschmaschine. Wir helfen ihnen in jedem Fall gerne weiter.

17. Schuhe
Bitte tragen Sie, insbesondere in den Wintermonaten oder bei schlechten Witterungsbedingungen, keine nassen Straßenschuhe im Innen- und Wohnbereich des Ferienhauses um Verschmutzungen zu vermeiden.

18. An- und Abreise
Die An- und Abreise erfolgt nach Absprache. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen ersuchen wir Sie, am Abreisetag die Wohnung bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen und den Schlüssel nach erfolgter Rückübergabe bei unserer Mitarbeiterin abzugeben. Wir würden uns sehr freuen, wenn das Haus bei ihrer Abreise grundsätzlich wieder so aussieht, wie sie es bei ihrer Ankunft vorgefunden haben. Die verwendeten Handtücher sammeln Sie bitte vor ihrer Abreise auf einem Haufen vor der Waschmaschine im EG. Falls Sie Möbel oder Einrichtungsgegenstände verstellt haben, bitten wir Sie, diese wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückzustellen.
18.1 Späterer Check-Out
Für Abreisezeiten nach 10:00 Uhr behalten wir uns vor, den halben Tagespreis zu berechnen.
Für Abreisen nach 14:00 Uhr bedauern wir, den ganzen Tagessatz berechnen zu müssen.

19. Reinigung
Wir bitten Sie, die Ferienwohnung während ihres Aufenthalts pfleglich zu behandeln. Falls doch
einmal unerwartet ein Missgeschick (z.B. extremer Schmutz, ausgelaufene Flüssigkeiten, etc. und gegebenenfalls damit zusammenhängende Schäden) passieren sollte, bitten wir Sie uns dies unverzüglich mitzuteilen. Wir bitten Sie darüber hinaus die Wohnung bei Abreise besenrein zu hinterlassen sowie das gereinigte Geschirr wieder in die dafür vorgesehenen Schränke zu verstauen.
19.1 Zwischenreinigung
Falls erwünscht, können wir Ihnen gerne eine Zwischenreinigung für dieselbe (zusätzliche) Pauschale der Endreinigung (60€) anbieten.
19.2 Endreinigung
Am Ende ihres Aufenthaltes wird die Ferienwohnung von Grund auf gereinigt, damit unsere nächsten Gäste ebenfalls in den selbstverständlichen Genuss einer sauberen Umgebung kommen. Die Kosten der Endreinigung (60€) sind, sofern nicht anders vereinbart, bereits im Buchungspreis enthalten. Sollten nach ihrer Abreise noch außergewöhnlich starke Verschmutzung vorhanden sein, erlauben
wir uns, deren Beseitigung in Rechnung stellen.

20. Küche
Unsere Küche bietet einen modernen Küchenstandard. Damit sie noch lange hält, bitten wir Sie, sämtliche Arbeitsplatten, Installationen und Einbaugeräte wie Kühlschrank, Geschirrspüler, etc. entsprechend pfleglich zu behandeln. Wir ersuchen Sie des Weiteren, sämtliches Geschirr, Töpfe, Besteck etc. vor der Abreise wieder gereinigt in die entsprechenden Schränke und Schubladen an ihren ursprünglichen Platz zu räumen und die Küche wieder so zu hinterlassen, wie Sie zu Beginn ihres Aufenthaltes vorgefunden wurde. Bitte beachten Sie, dass in die Geschirrspüle keine Abfälle, Essenreste, Speisefette, schädliche Substanzen, o.ä. geschüttet werden dürfen (siehe auch Punkt „Müll und Abwasser“). Des Weiteren ersuchen wir Sie, beim Spülen die vorhandenen Abflusssiebe
zu verwenden.
20.1 Geschirrspüler
Wir stellen für den Anfang Tabs / Geschirrspülmittel zur Verfügung. Sollten mehr Betriebsmittel benötigt werden, ersuchen wir selbst für Ersatz zu sorgen.
Bitte stellen Sie kein Plastikgeschirr in den unteren Geschirrkorb (Heizung!).
20.2 Kühlschrank inkl. Gefrierfach
Unsere Küche verfügt über einen Kühlschrank. Auch hier gilt unsere Bitte um Sorgfalt; hinterlassen Sie den Kühlschrank bei ihrer Abreise so, wie Sie ihn bei der Ankunft vorgefunden haben. Bitte entfernen Sie vor Abreise alle eingelagerten, insbesondere angebrochenen Speisen und Getränke und wischen den Kühlschrank mit einem sauberen Tuch durch. Bitte achten Sie darauf, dass der Kühlschrank während des Betriebs stets geschlossen ist.

21. Bad
Bitte lüften Sie, um Schimmelbildung zu vermeiden, jedenfalls nach dem Duschen oder Baden den Raum, lassen Sie die Türe zumindest angelehnt und beachten Sie das allgemeine Lüftungsgebot. Bitte beachten Sie weiters, dass keine Essensreste, Fette, Öle, schädlichen Substanzen, Tampons, etc. in der Toilette, der Dusche oder Waschbecken entsorgt werden dürfen (siehe auch "Müll und Abwasser")!
21.1 Waschmaschine / Trockner
Unser Haus verfügt über eine eigene Waschmaschine und einen Trockner. Bitte behandeln Sie diese, wie alle anderen Geräte auch, stets pfleglich, waschen Sie keine öligen / fettigen Stoffe und entfernen Sie alle kleinen und / oder losen Gegenstände vor einem Waschgang, die sich in der Waschmaschine / Trockner verhaken und diese dadurch beschädigen könnten. Der Vermieter haftet für keine Schäden, die durch den Gebrauch der Waschmaschine an Kleidungsstücken des Mieters entstehen.

22. Außenbereich und Garten
Bitte legen Sie die gleiche Sorgfalt am Haus ebenfalls an unserem Garten an und lassen Sie diesen so zurück wie Sie ihn beim Antritt ihres Urlaubs vorgefunden haben. Gartenmöbel und insbesondere deren Kissen sind bei Regen oder Nässe trocken in der Gartenhütte zu verstauen. Die Sitzkissen sind nach Benützung, jedenfalls jedoch abends trocken zu lagern und vor Nässe zu schützen.
Wir ersuchen Sie weiters, die Einfahrt sowie die Terrasse und den Rasen sauber zu halten.
Bitte beaufsichtigen Sie ihre Kinder beim Benutzen der Spielgeräte und machen Sie sie auch auf die Gefahren der Wassergräben im Allgemeinen aufmerksam, die sich am Haus und generell in der ganzen Gegend befinden. Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die durch die Benutzung der Spielgeräte entstehen.

23. Parkmöglichkeit
Direkt vor dem Haus befindet sich in der Einfahrt eine Parkmöglichkeit für PKW. Wird der Stellplatz durch den Mieter genutzt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande kommt. Der Mieter nutzt den Stellplatz auf eigene Gefahr; der Vermieter schließt die Haftung für durch Nutzung des Stellplatzes etwaig entstandene Schäden aus.
 
24. Akzeptierung der Hausordnung
Da diese Hausordnung bereits während der Buchung über unsere Website ausgewiesen und zur Kenntnis gebracht wurde, werden neben anderen vertraglichen Rechten und Pflichten die hier angeführten Bedingungen mit Abschluss des Buchungsvorgangs (Überweisung der Anzahlung) ebenfalls Vertragsgegenstand.

Wir danken für ihr Verständnis und wünschen ihnen
tolle und erholsame Tage an der Nordsee im Ferienhaus Immerlicht.
Ihre Heike und Hartmut Hobler

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Ferienhaus Immerlicht als Gäste begrüßen zu dürfen. Ein bisschen Auszeit, ein bisschen Urlaub, ein bisschen Ruhe. Gerne beantworten wir auch telefonisch ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Details

  • AdresseAn der Wurth 10B
    D-25764 Norddeich
  • Emailinfo@ferienhaus-immerlicht.de